Am Anfang stand der Wille zu einer Pioniertat: 1909 gründeten Vertreter der schweizerischen Naturschutzkommission einen Verein, um die Idee eines schweizerischen Nationalparks zu verwirklichen.

Die Naturschutzpioniere wollten Raum schaffen für die von Industrialisierung und Fremdenverkehr bedrängte Natur. Damit nahm eine bewegte Geschichte ihren Lauf: 100 Jahre, in denen sich eine grosse Organisation von Freiwilligen und Angestellten stets im Spannungsfeld zwischen Natur und Technik bewegte. Wird die Schweiz zur Stadt? Braucht es überhaupt eine Artenvielfalt? Und wird der Alpenraum mehr und mehr zum Disneyland? Gestern wie heute sind diese Themen aktuell geblieben. Die verschiedenen Beiträge in diesem Jubiläumsband geben Antworten auf diese Fragen und weisen von der Gegenwart in die Zukunft. Und ein philosophischer Essay beleuchtet das Verhältnis von Mensch und Natur.

Dazu hat der Fotograf Markus Bühler-Rasom verschiedene Naturschauplätze in der ganzen Schweiz besucht und mit seiner Kamera festgehalten. Seine rund zwanzig farbenprächtigen Fotografien zeigen die Einzigartigkeit der Natur in ihrer wilden Schönheit – Bilder, die zum Verweilen und Innehalten einladen. Die Vielfältigkeit der Themen, die facettenreiche Geschichte einer ganzen Zeitepoche und die Faszination der Naturbilder machen dieses Buch zu einem wichtigen Dokument, das zum Weiterdenken und zur Auseinandersetzung anregt – nicht nur für naturinteressierte Leserinnen und Leser.

Pro Natura ist die älteste und führende Organisation für Naturschutz in der Schweiz. Sie engagiert sich für die Förderung und Erhaltung der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt. Dabei verfolgt sie ihre Ziele mit politischem und praktischem Naturschutz sowie Bildungs- und Informationsarbeit. Pro Natura betreut über 600 Naturschutzgebiete und über ein Dutzend Naturschutzzentren in der ganzen Schweiz. Der private, gemeinnützige Verein hat rund 100 000 Mitglieder.

FORTSETZUNG BUCHBESCHRIEB | DIE STIMME DER NATUR

zurück

 
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
01

EINBLICKE | DIE STIMME DER NATUR

zurück
 

Doppelt ausgezeichnet
Das Jubiläumsbuch zum hundertsten Geburtstag von Pro Natura ist national und international prämiert worden: vom Bundesamt für Kultur als eines der «Schönsten Schweizer Bücher 2009» und von der Stiftung Buchkunst in Leipzig im Rahmen des internationalen Wettbewerbs «Schönste Bücher aus aller Welt 2010» mit einer Silbermedaille.

Beide Wettbewerbe würdigen herausragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung und -produktion. Die Stiftung Buchkunst hält fest:
«Die hundertjährige Geschichte von Pro Natura wird hier auf sehr harmonische Weise erzählt. Ein äusserst gelungenes Gesamtkonzept für einen feierlichen Anlass.»

AUSGEZEICHNET | DIE STIMME DER NATUR

zurück

 

NEWS
«Der Jubiläumsband glänzt durch farbenprächtige Bilder und Anstösse über offene Fragen zum allgegenwärtigen Thema Natur und Mensch.»

Tages-Anzeiger
«Zum diesjährigen 100. Jubiläum der Schweizer Naturschutzorganisation Pro Natura ist ein einzigartig schön gestaltetes Buch erschienen. Allein die Fotografien machen Lust aufs Erkunden der Schweizer Naturschauplätze; verschiedene Autorenthematisieren knapp aber anschaulich Komplexe wie die ‹Biodiversität› oder den ‹Alpenraum».

ECHO | DIE STIMME DER NATUR

zurück