KARTEN ZUR KUNST DER ZÜRCHER KANTONALBANK


IM RAUM DER IMAGINATION



SEHNSUCHT NACH IDYLLE


UNERKANNTE SCHÖNHEIT BETRACHTEN


DIE UNERTRÄGLICHE WIRKLICHKEIT DES SEINS


WAS BLEIBT


WIE DAS HAUS ZUM BILD WIRD


SCHLAG INS GESICHT


EIN BERG AUS BILDERN


ZWISCHEN KRIEG UND FRIEDEN


CONTEMPORARY GLOBAL PROSPECTS


DEM RAUSCHEN LAUSCHEN


DAS MUSEUM IST KEIN OLYMP, SONDERN EINE DENKMASCHINE ÜBER FOTOGRAFIE


ERFORSCHER DES SEHENS


DRILLINGE, CLOCHARDS, KUNSTSTOFFPUDEL


ZWIEGESPRÄCH ZWISCHEN PINSEL UND KAMERA – CÉCILE WICKS MUSTERBUCH DER EXISTENZ


SITES & SIGNS – GEORG AERNIS NEUE TOPOGRAFIEN