«List», sagt Roman Signer, «wie in Journa-list.» Manchmal segeln seine Wörter so rätselhaft und simpel und poetisch durch die Luft wie Hocker, die er durch die Appenzeller Landschaft sprengt. Er ist ein ökonomischer Erzähler, darin aber virtuos, gelassen, konzentriert. Das Auge ist filmisch geschult, der Sinn für Humor unbeirrt, die Dimensionen klar umrissen – die Natur ist grossartig, der Künstler klein.

Kolumne «Orte» in «werk, bauen + wohnen» Nr. 4/2010

Nina Toepfer schreibt über Kultur, Gesellschaft, Reisen. Studium der Germanistik, Literaturkritik und Publizistikwissenschaften, Redaktorin bei der Kulturzeitschrift «du», bei der «Weltwoche» und der «NZZ am Sonntag». 2005 bis 2008 freie Autorin in New York, seither Engagements bei «Annabelle» (Reportagen), bei einer Hilfsorganisation, als Redaktorin der «Schweizer Touristik» (NZZ-Mediengruppe), beim Online-Magazin «Clack» und als Kolumnistin in «werk, bauen & wohnen».